Persoenlichkeitscoaching Wien mit Helga Bloechl
Zitat zu Persönlichkeitscoaching:

„Schnitze das Leben aus dem Holz, das du hast.“
Leo Tolstoi (1828–1910)

Persönlichkeitscoaching / Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitscoaching beschäftigt sich mit dem wohlmeinenden Auseinandersetzen mit unseren Fähigkeiten und Eigenschaften – und der aktive positive Wandel unseres Selbst. Diese Persönlichkeitsentwicklung ist ein kontinuierlicher Lernprozess. Wir entwickeln uns kontinuierlich von unserer Kindheit und Jugend an und unsere Persönlichkeitsmerkmale können bis ins hohe Lebensalter verändert werden.

Persönlichkeitscoaching unterstützt Sie

  • bei der Bewusstwerdung von Bedürfnissen und Interessen

  • beim Aufbau sozialer Kompetenzen

  • bei der Entwicklung zu einer selbstsicheren Persönlichkeit

  • beim Reflektieren Ihnen wichtiger Themen

  • in Zeiten hoher beruflicher oder seelischer Belastung

  • bei der Aufarbeitung belastender Erfahrungen und von Konflikten

  • beim Erarbeiten neuer Perspektiven

  • beim Finden von mehr Zufriedenheit und Lebensfreude

  • in Phasen der Neuorientierung

  • bei der Findung eines Lebensplanes

  • beim Umgang mit Wandel und Umbrüchen

Persönlichkeitscoaching mit der einhergehenden Persönlichkeitsentwicklung ist ein Prozess, als Person z. B. stabiler und sicherer zu werden, um mit verschiedenen Widrigkeiten und herausfordernden Situationen besser umgehen zu können.
Es gibt für jede Person die Chance, das Selbstbewusstsein und die Selbstsicherheit zu stärken. Ängste, die uns blockieren, können erkannt und überwunden werden. Sie vertreten selbstsicher Ihre eigene Meinung, Sie können „Nein“ sagen, Sie überwinden Ihre Schüchternheit, und vieles mehr – Persönlichkeitscoaching unterstützt Sie dabei.

Habe ich Ihr Interesse an Persönlichkeitscoaching geweckt?
Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen! Telefonisch unter +43 699/ 171 23 403 oder via Kontaktformular.
Sie können mir auch gerne eine e-mail an office@selbst-staerkung.at schicken.


Ein Thema im Persönlichkeitscoaching könnte z. B. sein, sich in verschieden Situationen unsicher zu fühlen. Unsicherheit kann sich im beruflichen Kontext niederschlagen: Z. B. indifferente Angst und großer Stress vor einer Gruppe zu sprechen kann eine Ursache sein, dass Präsentationen eine sehr große Herausforderung darstellen, die am liebsten vermieden werden. Schüchternheit könnte der Grund sein dafür, wenig bis keine Kontakte zu Arbeitskollegen zu knüpfen, um z. B. gemeinsam Mittagessen zu gehen und sich ein wenig näher kennen zu lernen. Mangelndes Selbstvertrauen könnte dazu führen, bei Karriereschritten übergangen zu werden oder dass Ihre Leistung nicht ausreichend gewürdigt wird – und vieles mehr,…

Persönlichkeitscoaching ist hilfreich bei der positiven Reflexion mit sich selbst, den eigenen Verhaltensweisen und Gewohnheiten und ja – besonders auch mit den eigenen Gefühlen. Die innere Einstellung und die eigene Denkweise können wohlwollend überprüft und weiterentwickelt werden. Persönlichkeitscoaching begleitet die gewünschten Veränderungen.

Gibt es Voraussetzungen für ein Gelingen des Persönlichkeitscoaching?

„Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.“ Zitat von Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799)
Nach diesem Motto erleichtert das offen sein und sich Einlassen auf Neues die Entwicklung. Die Beschäftigung mit den eigenen Bedürfnissen und Beweggründen für das Handeln gewährt Einblicke in das eigene Innere, ein Wechselbad der Gefühle kann vorkommen. Mit aufmerksamen Blick motiviert das Coaching für die neuen Perspektiven. Dabei spielt die Geduld mit sich selbst ebenfalls eine wichtige Rolle. Wir nehmen bewusst oder unbewusst oft Gewohnheiten und Verhaltensweisen an, weil sie uns helfen, den Alltag zu bewältigen. Wenn wir uns auf den Weg machen, diese zu verändern, ist Wertschätzung des bisherigen Verhaltens ein wichtiger Schritt der Würdigung seiner Selbst. So kann liebevoll und doch entschlossen ein neuer Weg beschritten werden und unterstützt beim Mut zu Neuem – Lernen als Empowerment. Geben Sie sich Zeit und belohnen Sie sich für Ihre Ausdauer – und seien Sie tolerant mit sich selbst. Gestatten Sie sich „Selbstlob“ und bauen Sie sich an kleinen Erfolgen auf – Zufriedenheit mit sich selbst und das Empfinden von mehr Lebensfreude stellen sich ein.

Was sind so kleine Erfolge?

„Herrlich, ich habe endlich mal „Nein“ gesagt als ich …“, oder: „Ich habe es endlich mal gewagt zu widersprechen!“,
oder: „Mir sind gewisse Dinge nicht mehr peinlich, für die ich mich vorher geschämt hätte!“
Viele kleine Erfolge führen zu einer Veränderung des Ganzen.
Am Allerwichtigsten: Ausprobieren!
Sich nur der Theorie hinzugeben, hilft bei der Persönlichkeitsentwicklung wenig weiter. Es ist schlichtweg unmöglich, eine Verhaltensänderung zu lernen ohne dies auch praktisch zu tun.

Persoenlichkeitscoaching mit Helga Bloechl Selbst-Staerkung | Praxis

Wie läuft das Persönlichkeitscoaching ab?

Die Basis für unsere Zusammenarbeit ist das Herstellen von Vertrauen – im wertschätzenden Gespräch wird die Ausgangslage geklärt:
Wo stehe ich?
Ausgehend davon wird die Zieldefinition erarbeitet:
Wo will ich hin?
Wesentlich für den Erfolg ist:
Woran erkenne ich, dass ich mein Ziel erreicht habe?
In diesen Prozess fließen ihre Wünsche und Ideen ein, so dass Sie selbst im Coaching Ihre individuell einzigartige, Ihre ganz persönliche Perspektive definieren.

Welche Methoden verwende ich?

Ich bin in Gesprächsführung ausgebildet und eine sehr empathische, umsichtige Zuhörerin mit viel Erfahrung. Das Persönlichkeitscoaching wird von mir durch verschiedene Techniken und Methoden strukturiert. Dies kann zum Beispiel mittels bestimmter Fragetechniken für das Anstoßen von Gedanken und Anleiten von Kreativitätsmethoden zur Erzeugung von Ideen erfolgen.
Es können auch Elemente aus dem Training Soziale Kompetenz einfließen. Es besteht die Möglichkeit, selbstsicheres Verhalten in sozialen Situationen auch mit Hilfe von Videoanalyse zu üben.
Die Methode das Innere Team ist ein Kommunikationsmodell von Schulz von Thun. Hier wird hervorgehoben, dass Sie mehrere unterschiedliche innere Persönlichkeitsanteile haben. Diese Vielfalt Ihres „Innenlebens“ führt dazu, dass Sie zu einem Thema unterschiedliche Positionen einnehmen – oft ist man bei Veränderung ambivalent. Der Fragestellung: „Was ist das Passende für mich?“ kann so leichter begegnet werden. Hilfreich ist dabei der Einsatz vom Systembrett – relevante „Innere Teammitglieder“ können so gut im Außen sichtbar gemacht werden. Die Inneren Teammitglieder können miteinander in Beziehung gestellt und Positionen verändert werden – die plastische Darstellung ermöglicht, Zielbilder einfach zu visualisieren.

Abschließend möchte Ich Ihnen noch die Information mitgeben, dass unterschiedliche Studien gezeigt haben, dass sich die Persönlichkeit während des gesamten Lebens entwickeln kann. Es ist immer die richtige Zeit, Ihre schlummernden Potentiale zu wecken und zum Ausdruck zu bringen.
Ich freue mich auf Sie im Persönlichkeitscoaching!